Thomas Hippe alias Jazzy-T Blues Harp / Mundharmonika Live - Studio - Unterricht
            Thomas Hippe alias Jazzy-T             Blues Harp / Mundharmonika Live - Studio - Unterricht

Die Beschreibung der Kurse

Grundstufe - Der Einstieg ohne jegliche Vorkenntnisse:

 

Wer den Klang der Mundharmonika mag und schon immer einmal wissen wollte, wie die Mundharmonikaspieler in Pop, Blues und anderen Musikstilen es fertigbringen, auf so einem kleinen, unscheinbaren Instrument so herrlich effektvoll zu spielen, ist in diesem Kurs genau richtig. Ich zeige hier anhand von diversen Übungen und einigen Songs detailliert, wie wir zu einem guten einzelnen Ton kommen und die wichtigsten Möglichkeiten zur Tongestaltung. Als Krönung vermittele ich noch die sogenannte „Bending Technik“. Diese Technik versetzt uns in die Lage Töne zu spielen, die so auf der Harp nicht vorgesehen sind.

 

Voraussetzungen für diesen Kurs: Keine, weder am Instrument noch in der Musiktheorie (Notenlesen, Tonleitern etc.) sind Vorkenntnisse notwendig. Dieser Kurs zeigt alle notwendigen Techniken im Detail.  Daher ist er auch für Quereinsteiger mit Vorkenntnissen geeignet.   

Wir verwenden eine Blues-Harp in C-Dur (10-Loch-Mundharmonika in der Richter Stimmung). Instrumente können auch im Kurs erworben werden.

 

Aufbaukurs I - Hier zeige ich, wie man den Blues spielt:

 

Wie komme ich an den Sound von Sonny Boy Williamson, Charlie Musselwhite, Junior Wells etc.? Was machen diese Spieler, um so genial zu klingen? Hier gebe ich Antworten, hier zeige ich, was notwendig ist, um eben diese Ideale zu erreichen. Dazu erarbeiten wir uns anhand von diversen Übungen, wie akustische Effekte beim Spiel sinnvoll eingesetzt werden und wie man Töne auf eine bestimmte Art umschmeicheln bzw. prägnant erklingen lassen kann. Ein wesentlicher Aspekt im Spiel ist auch der Umgang mit den Akkorden. In diesem Zusammenhang gehe ich auf den musikalischen Ablauf im Blues ein und zeige Wege auf, wie man zu einem Song dazu spielen kann und erste Ansätze für eine Improvisation. Abschließend gehe ich noch auf die Intervalle ein, die einen volleren Sound und mehr Variabilität im Spiel hervorbringen. Hierbei werden weiter entfernte Töne durch die Zungenabdeckung gemeinsam angespielt.

 

Dieser Kurs zeigt auch völlig neue Wege für ein spaßerfülltes Üben auf, um sich dabei selber stärker motivieren zu können und sich dadurch am Instrument weiter zu entwickeln.

 

Voraussetzungen für diesen Kurs: Beherrschung des Einzeltonspiels und die Kenntnis von den akustischen Effekten und des Bendings in den Grundzügen, diese Techniken müssen in keiner Weise perfekt sein. Quereinsteiger sind immer willkommen.

Wir verwenden eine Blues-Harp in C-Dur (10-Loch-Mundharmonika in der Richter Stimmung). Instrumente können auch im Kurs erworben werden.

 

In allen Kursen arbeite ich ausschließlich mit eigenem, über die Jahre immer wieder verbessertem Kursmaterial.  

 

Kontakt

Thomas Hippe

alias Jazzy-T
Hohenklingenstr. 29
81375 München

Meine Töchter beim Blues Harp spielen
Mein Sohn in frühen Jahren beim musizieren.

Telefon: 

089-23965727

0171-6583670

 

e-mail:

hippethomas@hotmail.com

hippethomas@gmx.de

 

Skype:

live:hippethomas

 

Teams:

Jazzy-T

 

Whatsapp, Telegram, Signal:

01716583670

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Hippe alias Jazzy-T